Erbrecht

Erbrecht in unserer Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg

In unserer Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg kümmern wir uns verstärkt um alle Belange im Erbrecht. Kommen Sie frühzeitig zu uns, damit Sie in einem Erbfall Konflikte von vornherein möglichst ausschließen können. Denn für die Beteiligten stellen ein Erbfall und die Verteilung des Erbes häufig eine schwierige Situation dar, in der es leicht auch einmal zu Auseinandersetzungen kommen kann. Daher sind wir mit unserer Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg gerne für Sie da, um vorausschauend und rechtzeitig das Erbe gemäß Erbrecht zu regeln.

Auch als Erblasser macht es selbstverständlich Sinn, wenn Sie sich frühzeitig rechtlichen Beistand sichern. Somit ist gewährleistet, dass Ihr Vermögen nach Ihrem Wunsch vererbt wird. Durch diese Vorsorge werden Konflikte ebenfalls weitgehend vermieden.

Möchten Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit uns vereinbaren?

Hier erreichen Sie das Team in unserer Rechtsanwaltskanzlei Dr. Karl Ecker & Kollegen in Augsburg.

Für den Erblasser, das ist der Vererbende, als auch für den Erbenden müssen im Erbrecht verschiedene Fragen geklärt werden:

Wie soll meine letztwillige Verfügung aussehen?

Hier muss entschieden werden, ob es ein handschriftliches Testament, ein gemeinschaftliches Testament, ein Berliner Testament oder ein Erbvertrag werden soll.

Welche Bestimmungen beinhaltet die Verfügung?

Bei der Gestaltung müssen die Erbeinsetzung, die Vor- und Nacherbschaft, das Vermächtnis, die Auflagen und die Testamentsvollstreckung festgelegt werden.

Wer soll erben und welche Rechte und Pflichten hat derjenige?

Hierbei geht es um die Klärung der Fragen, wie eine Annahme oder die Ausschlagung eines Erbes vor sich geht und was alles zum Nachlass gehört: Inventurverzeichnisse über Vermögen und Schulden, Überschuldung des Nachlasses. Außerdem ist es wichtig für die Erben zu wissen, was im Erbrecht bei einer Mehrheit von Erben, welche Auskunftsrechte es gibt und wann man eine Generalvollmacht benötigt. In unserer Rechtsanwaltskanzlei informieren wir Sie außerdem zu Vorwegzuwendungen, bzw. Schenkungen und wie sich mit der Höhe und der Berechnung der Ansprüche beim Pflichtteil verhält.

Wie genau wird eine Erbschaft eigentlich abgewickelt?

Hier informieren wir Sie zu Themen wie dem Erbschein, der Benachrichtigung der Miterben und darüber, was beim Nachlassgericht passiert.

Wie kann ich Erbschaftssteuer sparen?

Ein ganz wichtiger Punkt, denn tatsächlich können Sie hier mit dem rechtlichen Beistand eines Fachmannes viel Geld sparen. Wir beraten Sie in unserer Kanzlei in Augsburg zur optimalen steuerlichen Gestaltung Ihres Erbes, zum Beispiel, welche Möglichkeiten es gibt hinsichtlich einer Vorabübertragung von Vermögen.

In unserer Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg gilt in jedem Fall das Motto „Vorbeugen ist besser als Streiten!“. Gerade beim Erbrecht hat dies eine ganz besondere Bedeutung, sind doch an einem möglichen Konflikt oft Angehörige beteiligt – und meistens geht auch noch der Tod eines lieben Menschen voraus. Daher bieten wir Ihnen jederzeit nicht nur sachgerechte, sorgfältige und ergebnisorientierte Lösungen an, die wir für Sie gerichtlich und außergerichtlich umsetzen.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer Mediation:
Hierbei suchen die an einem Konflikt Beteiligten gemeinsam im Gespräch nach einer Lösung. „Moderiert“ wird der Prozess von einem neutralen Mediator, der die Parteien anregt, neue Wege zu gehen und so zusätzliche Lösungen aufzeigt.

Rechtsanwalt
Karl Ludwig Ecker

Sanderstraße 47
86161 Augsburg

Tel.: 0821 – 56 08 60
Fax.: 0821 – 56 08 6 -34

Email: kanzlei@dr-ecker.com

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00
Freitag
08:00 - 14:00